AUSVERKAUFT - NEPHEW - AUSVERKAUFT

Donnerstag, 14. Juni 2018, 20.00 Uhr

Max, Schiffbrücke 50, Flensburg


AUSVERKAUFT - AUSVERKAUFT - AUSVERKAUFT - AUSVERKAUFT


NEPHEW IST ZURÜCK UND SCHAUT NACH VORN!

Wir können es nicht lassen“, erläutert Frontmann Simon Kvamm: „Nephew ist wie eine Familie, sowohl intern in der Band als auch im Verhältnis zum Publikum, und nachdem nun jeder von uns Neues erlebt hat, vermissen wir es, gemeinsam mit der Familie zu feiern.

Eine der größten Rockbands Dänemarks kehrt mit der klassischen Nephew-Energie zurück, die die Band im Laufe der Zeit zu einer der populärsten gemacht hat. Seit dem Durchbruch 2004 hat die Band mehr als eine halbe Million Alben verkauft und gewann 9 DMA Preise, 13 Gaffa Awards und 5 Preise bei P3-Guld. Aber es gibt auch Raum für neue Musik, erzählt Gitarrist Kristian Riis: „Momentan treffen wir uns einfach und musizieren, und dabei ist eine enorme musikalische Energie da. Wir möchten das tun, was wir immer schon getan haben, nämlich melancholischen Elektro-Rock spielen, der gut zum intimen Kreis und gemeinsamen Singen passt. Jedoch mit neuer Besetzung!

Genauer gesagt hat die Familie Nephew ein neues Mitglied, nämlich Marie Højlund, Musikerin und Produzentin der Band Marybell Katastrophy. Zwar sieht Nephew sich selbst als starre Einheit mit unveränderlichem Stil und einem ewigen Hang zur nordischen Melancholie, aber gleichzeitig auch als eine wandelbare Besetzung, die offen ist für neuen Input und Ausdruck. Zum Hintergrund der Zusammenarbeit erläutert die Band: „Statt Blasen, Graphiken und Dingen, die wachsen, möchten wir uns lieber mit Kreisen, Rädern und rotierenden Themen beschäftigen. Denn wir alle sind Kinder von jemandem, der Kind von jemandem ist. Wir alle leben in Tagen, Wochen und Jahreszeiten – alles befindet sich im Kreis. Deshalb möchten wir 2018 mit einem Schritt hinaus aus unserem Nest die Jahreszeiten markieren, um dem Publikum hoffentlich sowohl mit Altem und Neuem zu begegnen!

Tickets: 0461 - 588 120, www.mittendrin-gmbh.de und sh:z Ticketcenter, Nikolaistr. 7 Flensburg.

Veranstalter: Mittendrin Veranstaltungs GmbH und Sydslesvigsk Forening



HOFKULTUR 2018 MIT JACOB DINESEN

Freitag, 27. Juli 2018, 20.30 Uhr

Parkplatz beim Flensborghus, Norderstr. 76, Flensborg


JACOB DINESEN tritt 2018 nur bei wenigen ausgewählten Sommerfestivals auf

Trotz landesweit über 100 Konzerte in 2017, gingen viele Fans leer aus – alles war Monate im Voraus ausverkauft. 2018 gibt er nur 10-15 Konzerte in Dänemark, hiervon 2 in den größten Arenen Dänemarks, eines in der Heimat Süddänemark, in der Arena Aabenraa (Apenrade) und eines im Forum in Kopenhagen – Veranstaltungsorte in denen nur wenige dänische Musiker die Chance haben aufzutreten.

In den vergangenen anderthalb Jahren hat der nur 22-jährige Jacob Dinesen aus Tondern hart daran gearbeitet, der wachsenden Nachfrage, nach der Erscheinung seines Albums ‘Brace Against The Storm’, gerecht zu werden. Das Album sprang direkt auf den ersten Platz der Albumhitliste, und Dinesen erhielt unmittelbar nach der Herausgabe eine Goldplatte für über 10.000 verkaufte Exemplare – und an seinem 22. Geburtstag bekam er Platin für mehr als 20.000 verkaufte Exemplare, was bedeutet, dass Jacob Dinesen wirklich der Durchbruch gelungen ist.

Insbesondere für die Nummer ‘Roll With Me’, die auf P4 mehrere Wochen die meist gespielte war, hat der junge Süddäne Lob für seine einzigartige und große Stimme, für sein Liedermacherhandwerk und seine sympathische süddänische Einstellung erhalten.

2017 war für den sympathischen Musiker ein gutes Jahr und mit dem Verkauf von weit mehr als 25.000 Tickets und noch viel mehr Alben gibt es keinen Zweifel mehr am Talent des jungen Musikers – die Zukunft gehört Jacob Dinesen.

Tickets: ssf-billetten.de, 0461-14408125, SSFs Sekretariate, Aktivitetshuset, sh:z Ticketcenter, Nikolaistr. 7 FL oder an der Abendkasse

Veranstalter: Sydslesvigsk Forening & Flensburger Hofkultur