DON´T LEAVE ME ALONE

Donnerstag, 1. Februar 2018, 20.00 Uhr

Stadttheater, Rathausstr. 22, Flensburg


Didy Veldmans ’Frame of view’ ist eine humoristische, atemlose und nachdenklich stimmende Tanzaufführung über die Fähigkeit des Individuums, soziale Masken zu nutzen, um sowohl zu verstecken als auch hervorzuheben, wer wir in Wirklichkeit sind. Die Tänzer durchleben alles, von quälender Eifersucht über nicht erwiderte Liebe, erdrückende Einsamkeit bis hin zu schäumender Begierde. Das Werk wird aufgeführt zu musikalischen Klassikern interpretiert von u. a. Nina Simone und dem Kronos Quartet.

Wubkje Kuindersma, die für den zweiten Teil der Aufführung verantwortlich ist, ist eine der talentiertesten Choreographen Hollands. In ihrem ganz neu choreographierten Werk für das Dansk Danseteater hat sie ihre Inspiration in der Welt der Literatur gefunden, indem sie eine Auswahl nordischer Erzählungen und mythologischer Geschichten über Verlust und Sehnsucht erneut gelesen hat.

Veranstalter: Sydslesvigsk Forening

Tickets:  ssf-billetten.de, +49 461 14408 125, SSFs sekretariater, Aktivitetshuset, sh:z Ticketcenter, Nikolaistr. 7 FL und an der Abendkasse


Dansk Danseteater



LA TRAVIATA

Donnerstag 22. März 2018, 19.30 Uhr

Idrætshallen, Moltkestr. 20 c, Flensburg


Die schöne und charismatische Prostituierte Violette Valéry aus Paris steht einer bedeutenden Entscheidung gegenüber: Geld oder Liebe? Violetta entscheidet sich für die Liebe und verliebt sich in ihren jungen Bewunderer Alfredo Germont, aber dieser Entschluss bringt furchtbare Konsequenzen mit sich. Verdis Meisterwerk ist eine der schönsten Opern, die jemals geschrieben wurden und Violetta Valéry eine der größten Heldinnen.

Diese neue Produktion wird von Lothar Krause inszeniert. Er sowie Bühnenbildnerin und Kostümdesignerin Annette Mahlendorf gehören dem Theater Hof in Deutschland an. Gemeinsam haben sie dort unter anderem ‚La Traviata‘ auf die Bühne gebracht. Der Dirigent Tecwyn Evans ist zusammen mit Lothar Krause dafür verantwortlich, das schöne und intensive Drama zum Leben zu erwecken. Der Dirigent ist ein uns bekanntes Gesicht: 2016 dirigierte er ‚Madama Butterfly‘ und im Frühjahr 2017 ‚70 Jahre Oper‘.

Veranstalter: Sydslesvigsk Forening

Tickets:  ssf-billetten.de, +49 461 14408 125, SSFs sekretariater, Aktivitetshuset, sh:z Ticketcenter, Nikolaistr. 7 FL und an der Abendkasse


Einführung auf Dänisch eine halbe Stunde vor Beginn der Vorstellung.


Den Jyske Opera & Sønderjyllands Symfoniorkester