Internationales Jugendprojekt sucht Leute...

für Workshop in Lübeck und Tromsø - Meldeschluss: 30. August.


Für die dritte Ausgabe des international besetzten Jugendfilmprojekts „Young Nordic Filmmakers“ suchen die Nordischen Filmtage Lübeck vier Nachwuchsfilmemacher aus Norddeutschland zwischen 17 und 21 Jahren.

In diesem Jahr findet das Projekt, das erneut mit nationalen und internationalen Partnern realisiert wird, aufgrund einer erweiterten finanziellen Unterstützung erstmalig in zwei Ländern statt.

Zuerst wird im Rahmen der 58. Nordischen Filmtage Lübeck (2.-6.11.) ein Dokumentarfilmprojekt umgesetzt. Zwei Monate später reisen die TeilnehmerInnen in den hohen Norden nach Norwegen zum 27. Tromsø International Film Festival (16.-22.01.).

Dort werden in internationalen Teams Kurzspielfilme verwirklicht, deren Drehbücher in der Zwischenzeit als Gruppenarbeit geschrieben wurden.

16 Jugendliche aus Deutschland, Dänemark, Norwegen und Finnland tauschen Ideen aus, erarbeite jeweils in Vierergruppen zwei eigene Kurzfilme - einen Dokumentarfilm und einen Spielfilm. Von der Idee bis zum fertigen Film sind sie eigenverantwortlich am gesamten Entstehungsprozess in allen Phasen der Filmproduktion beteiligt.

Alle Filme werden bei den Festivals in Deutschland und Norwegen in einer öffentlichen Vorführung dem Publikum gezeigt und anschließend in den Partnerländern Dänemark und Finnland vorgeführt.

Bei diesem internationalen Projekt ist die Projektsprache Englisch, gute Kenntnisse der Sprache sind Voraussetzung für die Teilnahme.

Die Details zur Ausschreibung: www.luebeck.de/filmtage/de/presse/meldungen/20160714.html

Bewerbungen mit kurzem Lebenslauf und Motivationsschreiben bis 30. August an: franziska.kremser-klinkertz@filmtage.luebeck.de