Kultur

Årsmøde-Ausstellung: Mikkelberg zeigt ab 24.5. Retrospektive von Holger Hattesen.
Årsmøde-Ausstellung: Mikkelberg zeigt ab 24.5. Retrospektive von Holger Hattesen.
Årsmøde-Ausstellung: Mikkelberg zeigt ab 24.5. Retrospektive von Holger Hattesen.
Årsmøde-Ausstellung: Mikkelberg zeigt ab 24.5. Retrospektive von Holger Hattesen.
Årsmøde-Ausstellung: Mikkelberg zeigt ab 24.5. Retrospektive von Holger Hattesen.

Årsmøde-Ausstellung: Mikkelberg zeigt ab 24.5. Retrospektive von Holger Hattesen

Ab dem 24. Mai zeigt das ”Mikkelberg center for nordisk kunst” in Hattstedt eine Ausstellung mit Gemälden und anderen Werken des Künstlers Holger Hattesen (1937-1993) aus Flensburg.

Hattesen ist eine der prominentesten Künstlerpersönlichkeiten der dänischen Minderheit im 20. Jahrhundert. Bis heute ist er vor allem für seine Landschaftsbilder aus den 1980er und 90er Jahren in Erinnerung geblieben, aber er hat auch ein umfassendes abstraktes Werk hinterlassen, das in den 1960er Jahren in Dänemark großen Erfolg hatte. Die Retrospektive „Holger Hattesen – ein Leben mit der Kunst“ zeigt Gemälde aus allen Schaffensphasen des Künstlers. Erstmals werden auch Werke ausgestellt, die er als Heranwachsender schuf. 

„Holger Hattesen ist ein wirklich bedeutender und spannender Künstler des Nordens, der in der Region noch viel mehr Beachtung verdient hat,“ meint die Kuratorin der Mikkelberg-Ausstellung, die dänische Kunsthistorikerin Grethe Bay. „Das besondere an Hattesens Lebenswerk sind die große künstlerische Bandbreite, die altmeisterliche Perfektion und die ganz eigene Wahl der Motive. Sein Blick verweilt oft an Orten, die wir anderen übersehen. Er ist mit seinen neorealistischen Landschaften nicht ohne Grund als Maler der unscheinbaren Schönheit charakterisiert worden. Aber auch die frühen, abstrakten Werke sind schlicht herausragend.“

Unter den mehr als 70 in Mikkelberg ausgestellten Hattesen-Werken sind sowohl surreal anmutende abstrakte Gemälde mit erotischen Formen, als auch Porträts und Landschaftsbilder aus Nordfriesland, Flensburg, Angeln, Dänemark und Grönland. Zusammen mit den Werken Holger Hattesens werden in Mikkelberg auch Skulpturen des dänischen Keramikers Tage Størup in Rakutechnik gezeigt. 

Die Ausstellung wird am Freitag dem 24. Mai um 16 Uhr in Mikkelberg eröffnet, und alle sind hierzu herzlich eingeladen. Sie ist bis zum 28. Juli in Hattstedt zu sehen.

Holger Hattesen – ein Leben mit der Kunst 
24.05.2019-28.07.2019
Mikkelberg Center for nordisk kunst og cricket
Horstedter Chaussee 1, 25856 Hattstedt
Öffnungszeiten: Donnerstags 10-13 Uhr, 
Freitags-Sonntags 13-17 Uhr 
oder nach Absprache unter Tel. 04846-6604